LadenEin_RiceAndBread-2_Cover-web.jpg
Web-Garden.png
Web-Blumenthalstr.png
LadenEin_RiceAndBread-2_Cover-web.jpg

riceandbread


SCROLL DOWN

riceandbread


 

RICEANDBREAD

a singapore supper club

Bei riceandbread erwartet euch in den nächsten zwei Wochen die geschmackvolle Küche Singapurs. Leckere Currys wärmen euch den Magen und lassen eure Geschmacksnerven auf Reisen gehen. Zum Beispiel mit einem Singapore Chicken Curry mit zarter Hähnchenkeule in hausgemachtem Curry mit Noten von Zitronengras, Chili und Zimt oder ein Singapore Vegan Curry mit Kartoffeln, Bohnen, Kohl, frittiertem Tofu und Zitronengras, Chili und Zimt. Was in Singapur zu den unterschiedlichsten Tageszeiten gerne gegessen wird und von euch unbedingt probiert werden sollte: Nasi Lemak - Reis gekocht in Kokosmilch und Pandanblättern, serviert mit frittierten Anchovies, Erdnüssen, Spiegelei, Gurke und selbstgemachter Sambal-Chili-Sauce.

Auch für den kleinen Hunger sind Köstlichkeiten dabei: Achar - knackiges Gemüse mit Ananas, geröstetem Sesam und Erdnüssen, eingelegt in einer Essig-Chili-Paste mit acht Gewürzen oder Sago Gula Melaka - feine Perlen aus Tapiokastärke in Kokosmilch und hausgemachtem Syrup aus Palmzucker.

Am Abend erwarten euch noch zwei Specials: Singapore Laksa - Reisnudeln in einer selbstgemachten Curry Kokosnuss-Suppe, garniert mit Garnelen, Sojasprossen, Tofu Puffs, Fischkuchen und den namensgebenden Laksablättern und Nasi Lemak mit Beef Rendang - das leckere Nasi Lemak mit langsam geschmortem Rindfleisch, welches in einer selbstgemachten Gewürzpaste angebraten und mit gerösteten Kokosflocken und Kokosmilch verfeinert wird.
Auf zum singapurischen Geschmackserlebnis!

LadenEin_RiceAndBread-2_Speisekarte_DINA4_web-300dpiM-v2.jpg
 
 
Web-Garden.png

Konzept


Konzept


Trendkonzept des Jahres 2016
— Fizzz
Gastronomiekonzept des Jahres 2017
— Rolling Pin
Empfehlung im Restaurantguide 2019
— Gault&Millau
 

Wir LADEN EIN, zu einer neuen Idee!

Wir LADEN EIN in das erste stationäre Pop-Up-Restaurant, in dem alle zwei Wochen nicht nur ein neues Menü auf der Karte steht, sondern die Köche, die Kellner und das Konzept gleich mit ausgewechselt werden.

Das Ganze ist ein Restaurant-Sharing-Konzept, das eine Plattform für diejenigen ist, die Ihren Traum von der Selbstständigkeit erfüllen wollen. Ob gelernter Gastronom, Hobby-Koch, Food-Blogger oder Street-Food-Händler, hier ist der aktuelle Koch der Star des LADEN EIN. Dieser kann dem Ladenlokal jeweils eine ganz persönliche Note geben und sich kulinarisch sowie kreativ entfalten. 

Wir bieten alle zwei Wochen eine neue, aufregende kulinarische Erfahrung und eine farbenfrohe Karte, die nie langweilig wird. Denn hier gibt es immer ein buntes Angebot an regionalen und internationalen Speisen. Das Essen wird frisch vor den Augen zubereitet – somit bieten wir Ihnen die größtmögliche Nähe zu Ihrem Essen. 

LADEN EIN ist ein Begegnungsort: immer anders, immer lecker.

Wir freuen uns, Sie bald in der ehemaligen Metzgerei begrüßen zu dürfen, und wünschen viel Vergnügen beim Schauen, Probieren und Genießen.

Das LADEN EIN-Team

 
Web-Blumenthalstr.png

Wegbeschreibung


Wegbeschreibung


 

LADEN EIN

Blumenthalstraße 66
50668 Köln

Öffnungszeiten: Mo-Sa, 12-22 Uhr